Atomic ist einer der führenden Hersteller von Wintersport Ausrüstung und Teil der Amer Sports Corporation (Atomic, Salomon, Armada, Wilson, Suunto, Precor, Arc'teryx, Mavic und Peak Performance). Für unser Headoffice in Altenmarkt im Pongau / Salzburg suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt:

 
Quality / R&D Engineer Protection & Gear (m/w)

In dieser spannenden und herausfordernden Position verantworten Sie die Weiterentwicklung des bestehenden Qualitätsmanagement Systems und unterstützen das Product Management bei der Entwicklung innovativer Produktlösungen innerhalb der dynamisch wachsenden Business Unit Protection & Gear.

Ihre Aufgaben und Verantwortung: 
  • Aufbau und Dokumentation technischer Spezifikationen und Qualitätskriterien für die Produktgruppen Ski Helme, Ski Brillen, Stöcke, Protektoren, Bekleidung und Taschen
  • Planung und Durchführung intensiver Produkttests zur Sicherstellung der Einhaltung der definierten Qualitätskriterien
  • Laufende Überwachung relevanter technischer Normen und Standards sowie Sicherstellung der Übereinstimmung mit den definierten Anforderungen
  • Neuentwicklung von technischen Komponenten und Produkten sowie Überleitung der Konzepte von der Musterphase zur Serienreife
  • Projektmanagement unter Einhaltung der vorgegebenen Qualitäts-, Zeit- und Kosten-vorgaben
  • Kontinuierlicher Austausch zur Qualitäts- & Prozessverbesserung mit internen und externen Partnern innerhalb der Supply Chain
Kenntnisse / Voraussetzungen:
  • Abgeschlossenes technisches Studium (Universität, FH) mit Schwerpunkt Maschinenbau, Kunststofftechnik oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Erste Berufserfahrung im Bereich industrielles Qualitätsmanagement und / oder in der Entwicklung technischer Sportartikel
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Fundierte EDV Kenntnisse (MS Office und MS Project) werden vorausgesetzt, Kenntnisse Adobe Design Package (Illustrator) sowie CAD/CAM Kenntnisse von Vorteil
  • Ergebnis- und kundenorientierte Denk- und Arbeitsweise
  • Teamfähigkeit, Engagement und Kommunikationsfähigkeit
  • Flexibilität und Reisebereitschaft
  • Freude und Leidenschaft am Skisport
Das kollektivvertragliche Mindestgehalt für diese Stelle beträgt € 35.100 brutto jährlich auf Basis Vollbeschäftigung. Geboten wird eine entsprechende Überzahlung in Abhängigkeit von Ihrer persönlichen Qualifikation und beruflichen Erfahrung sowie die Entwicklungsmöglichkeiten einer weltweit agierenden Unternehmensgruppe.

Sollte dieser Aufgabenbereich Ihren Vorstellungen entsprechen, so freuen wir uns über Ihre Onlinebewerbung mit den üblichen Unterlagen.